Was ist ein Vorsteckring?

Vorsteckringe oder Memoire-Ringe? Was ist das Besondere an diesen Ringen?


Einen Vorsteckring kennt man auch unter den Namen Memoire/Memory-, Alliance- und Eternity Ring. Diese Ringe sind meistens sehr schmal und können mit Diamanten besetzt sein. Die Brillanten können in verschiedenen Fassarten, Größen und Farben gesetzt werden. Der Vorsteckring kann in Kombination mit dem Trauring oder einem Solitaire (Verlobungsring) getragen werden.

Memoire Ring in einer anderen Farbe kaufen?

Viele Damen entscheiden sich heute für einen schmalen schlichten und damit praktischen Ehering, der im Alltag bequem zu tragen ist und trotzdem gut aussieht. Zu Festlichkeiten und besonderen Anlässen, darf der Ring aber gerne als stilvolles Accessoire erkennbar sein und hervorgehoben werden.


Ein Vorsteckring ist durch seine schmale Form besonders gut als Ergänzung geeignet und kann jeden Ehering noch einmal aufwerten. Nimmt man den Memoire Ring in einer anderen Legierung, als den Trauring, kann hierdurch ein Farbspiel hervorgerufen werden. Diese Kombination lässt es noch einmal zu einem besonderen Hingucker werden.

Verlobungsring als Vorsteckring?

Es ist auch denkbar, den Verlobungsring als Vorsteckring weiter zu verwenden. Der Vorteil ist, dass man den mit positiven Emotionen und Erinnerungen aufgeladenen Ring nach der Hochzeit nicht ablegen muss. Für einen besseren Tragekomfort und ein schöneres Bild, empfehlen wir darauf zu achten, dass der Verlobungsring exakt mit dem Ehering abschließt.

Bedeutung Memoire/Memory Ring

Memoire oder Memory steht für Erinnerung. Eine Erinnerung an ein besonderes Erlebnis oder Ereignis, dass durch jeden einzelnen Diamanten ewig erhalten bleiben soll. Die Brillanten im Ring können ein Symbol für die Geburt eines Kindes, für jeden Hochzeitstag, für jedes Jahr, das man sich schon kennt, oder für weitere besondere Ereignisse aus dem Leben stehen. In einem Memoire Ring können nachträglich für diese besonderen Momente Steine nachgesetzt werden.

Trauringe symbolisieren bereits seit ihrer Entstehung die Zusammengehörigkeit zweier Menschen. Dafür sollten die Eheringe Zeichen der individuellen Liebe ihrer Trägerinnen und Träger sein.
Zweifarbige Eheringe sind etwas ganz besonderes und garantieren euch einen absoluten Blickfang am Finger. Alles, was ihr über bicolore Trauringe wissen müsst, erfahrt ihr hier.
Trauringe mit Mustern, ein absolutes Must-Have oder doch Geschmackssache? Was ihr bei der Wahl solcher Eheringe beachten solltet und welche Möglichkeiten es gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.
Viele Paare wissen bereits lange vor der Hochzeit, welche Eigenschaften die zukünftigen Trauringe einmal haben sollen. Neben dem Material und Design spielt oft auch der Preis eine große Rolle. Doch was macht besonders „günstige“ Ringe überhaupt aus und spart man bei günstigen Eheringen womöglich an der falschen Stelle? Auf diese und viele weitere Fragen möchten wir im folgenden Artikel näher eingehen.